Underground

Schlechtes Wetter trieb mich in den Untergrund, wo sich eine faszinierende Welt von Formen und gestalterischen Möglichkeiten auftat. Ich war überrascht, wie mit Licht und wenig Farbe grauer Beton zum Leben erweckt wird. Entsprechend fotografisch in Szene gesetzt, ergaben sich die unterschiedlichsten Perspektiven und Einblicke.

 

 

One thought on “Underground

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.