Mohnblüten

Der Mohn macht sich rar in unseren Getreidefeldern, er blüht meist nur am Rand. Wenn auf ihn das Licht der tiefstehenden Sonne trifft, entfaltet er sein einzigartiges Rot zwischen den grünen Halmen.

Continue Reading

Underground

Schlechtes Wetter trieb mich in den Untergrund, wo sich eine faszinierende Welt von Formen und gestalterischen Möglichkeiten auftat. Ich war überrascht, wie mit Licht und wenig Farbe grauer Beton zum Leben erweckt wird. Entsprechend fotografisch in Szene gesetzt, ergaben sich die unterschiedlichsten Perspektiven und Einblicke.

 

 

Continue Reading

Island – Insel aus Feuer und Eis

Island besticht durch die Vielfalt der Landschaften. Sie sind geprägt von Wind, Regen, Schnee und Kälte. Im Zusammenspiel mit energiegeladenen Vulkanen und geothermalen Quellen erzeugen sie jene unglaubliche Atmosphäre, die in Island den Glauben an Trolle, Elfen und Dämonen bis heute wach hält. In klarer Luft entstehen durch Sonnenlicht einzigartige Stimmungen, welche die Insel in ein ständig wechselndes Farbenmeer tauchen.

Europas größter Gletscher, der Vatnajökull, liegt in der Morgensonne vor mir. Majestätisch glitzern langsam dahintreibende, bizarre Eisberge im stahlblauen Wasser der Gletscherlagune, bis sie, in einem kurzen Fluß unter der Hängebrücke hindurchgetrieben, das Meer erreichen. Grandiose Sonnenuntergänge schließen einen erlebnisreichen Tag ab.

 

Gutes Wetter ist auf Island nicht selbstverständlich – während meiner Reise hatte ich immer wieder Glück.

 

Bei meinen Islandreisen zog es mich immer wieder in die Haukaladur, das Kerlingarfjöll und die Landmannalaugar.

 

Strukturen und Farben, unterwegs gesehen:

 

Namaskard: Das Hochtemperaturgebiet mit blubbernden Schlammkesseln und fauchenden Fumarolen.

Die Übergänge zwischen Tag und Nacht lassen Fotografenherzen höher schlagen…

 

…besonders in der Nacht, wenn das Nordlicht zu einem fulminanten Schauspiel einlädt

 

Die Bilder entstanden mit Nikon D800 und D810; Objektive: Nikon 17-35/2.8, und 70-200/2.8, Zeiss 100/2, Sigma 50/1.4 (A).

Continue Reading

Happy New Year

Ich danke für die positive Resonanz auf meinen Blog und wünsche euch einen guten Rutsch und für das Jahr 2015 das Beste! Den Fotografen wünsche ich allzeit „Gut Licht“.

Die nachfolgenden Bilder habe ich während eines Feuerwerks in Island am Jökulsárlon aufgenommen.

Continue Reading

Herbstimpressionen

Der Herbst  Islands explodiert in üppiger Farbenpracht, bevor Frost, Schnee und Eis die Natur in den Winterschlaf versetzen. Wochen später folgt auch die Natur in meiner Heimat Oberfranken diesem immer wiederkehrenden Zyklus und inspiriert dazu, ein Spiegelbild der Gegensätze zu entwerfen. Dominiert von Strukturen und Mustern  verwischen dabei oft klare Elemente der Bildaussage ohne die Stimmung zu vernächlässigen. Farbe, die Domäne des Herbstes, tritt stattdessen in den Vordergrund.

Ich würde mich über Kommentare freuen.

Continue Reading